Aktuelle Infos - diese Regeln gelten für Ihren Urlaub

Coronabedingte Reisebeschränkungen

Liebe Föhr-Urlauber,

ab dem19. März, entfallen Kontaktbeschränkungen und die meisten 3G-Regeln. Für Masken- und Testpflichten gibt es Übergangsregelungen.
Wie angekündigt hat das Kabinett am Freitag die Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. Damit gelten bis zum 2. April Übergangsregelungen mit Masken- und Testpflichten in bestimmten Bereichen. Kontaktbeschränkungen oder die meisten 3G-Regeln entfallen.

Maskenpflichten sollen weiterhin in folgenden Situationen gelten (hier ein Ausschnitt aus dem Bereich Tourismus):
• Bei Veranstaltungen in Innenräumen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern keine festen Sitzplätze vorhanden sind oder wenn feste Sitzplätze vorhanden sind, aber Aktivitäten der Teilnehmenden wie singen, jubeln oder ähnliches stattfinden.
• Bei Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmenden in Innenräumen.
• Für Freizeit- und Kultureinrichtungen gelten diese genannten 100er-Regeln entsprechend.
• Bei Versammlungen in Innenräumen ohne feste Sitzplätze sowie bei Versammlungen mit festen Sitzplätzen, wenn Aktivität der Teilnehmenden (singen, jubeln, oder ähnliches).
• Im Einzelhandel und bei Ladenlokalen von Dienstleistern mit Publikumsverkehr und körpernahen Dienstleistungen und in Einkaufszentren.
• Außerschulische Bildungsangebote wie bei Veranstaltungen
• In Bahnhofsgebäuden und im öffentlichen Nahverkehr. Die bundesrechtliche Maskenpflicht in Verkehrsmitteln (aus § 28b Abs. 1 IfSG) wird auf den Fernverkehr beschränkt; für den ÖPNV wird sie in SH übernommen.
• Bei touristischen Reiseverkehren wie Reisebussen in den Innenräumen.

Ich bin bereits geimpft oder genesen. Muss ich mich trotzdem testen lassen?
Nein, die Testpflicht bei Anreise wurde am 19. März aufgehoben.

Was passiert bei einem Beherbergungsverbot ?
Sollten Sie durch die Corona Pandemie nicht auf die Insel reisen können, können Sie den Vertrag kostenfrei stornieren. Dies gilt jedoch nur im Fall einer Allgemeinverfügung des Landes (z.B. Beherbergungsverbot). Informieren Sie sich deshalb bei der Buchung und vor Anreise auf der Seite www.foehr.de/corona  über die aktuellen Corona-Bestimmungen, die Situation kann sich jederzeit ändern. Stornierungen oder Umbuchungen müssen schriftlich erfolgen. Hier können Gebühren anfallen.

Sollten Sie Erkranken könnte Ihre Reiserücktrittsversicherung greifen.

Informieren Sie sich bitte vor der Anreise über die aktuellen Bestimmungen!
... die Situation kann sich jederzeit ändern.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Viele Grüße von Föhr
Ihr Team von Anja Petersen

Aktuelle Bauarbeiten

Das AquaFöhr und die Wyker Mittelbrücke sind in die Jahre gekommen und werden Neubauten weichen. Der Abriss der Mittelbrücke ist ab Herbst 2021 geplant, vorbereitende Arbeiten für das neue AquaFöhr beginnen 2022.
Die Baumaßnahmen werden zu Beeinträchtigungen des Strandlebens führen – Strandkörbe sowie auch die Saisonkörbe sind betroffen. In der Saison 2022 werden in den Strandabschnitten Hafen bis Mittelbrücke und AquaFöhr bis Durchgang
Olhörn keine Vorbestellungen für Strandkörbe möglich sein (siehe Karte). In diesen und den angrenzenden Strandabschnitten muss mit Baulärm gerechnet werden.

Diese Unterkünfte könnten Ihnen auch gefallen

Merken

Bi de Wyk, Whg. D2A - Halligflieder

Ferienwohnung
Wyk auf Föhr
3 Personen
2 Schlafzimmer
50 m²
6 Bewertungen 4,9 Sehr Gut
Merken

Südstrandidylle, Whg. Wattenläufer

Ferienwohnung
Wyk auf Föhr
6 Personen
3 Schlafzimmer
105 m²
3 Bewertungen 4,7 Sehr Gut
Merken

Haus Heyden, Whg. 10

Ferienwohnung
Wyk auf Föhr
4 Personen
2 Schlafzimmer
88 m²
3 Bewertungen 4,6 Sehr Gut
Top